Skip links

World Food Convention: Digital Edition am 25. Juni

Covid-19 ist eine Herausforderung für die europäische Landwirtschaft. Für Entwicklungsländer hat die Pandemie jedoch weitaus größere Auswirkungen. Zulieferindustrien sind zusammengebrochen, Lieferketten wurden zerschnitten, Felder liegen brach, den Menschen fehlt es an Nahrungsmitteln. Wie diese globale Krise erfolgreich überwunden werden kann und mit welchen Strategien belastbare Ernährungssysteme, Recyclingwirtschaften und Kleinbauern in Europa und weltweit langfristig gesichert werden können, sind die Themen der Tagesspiegel World Food Convention – Digital Edition 2020. Es sprechen u.a. EU-Landwirtschaftskommissar und Janusz Wojciechowski, Dr. Theo de Jager, Präsident der Welt-Landwirtschaftsorganisation (FAO), Liam Condon, Mitglied des Vorstands der Bayer AG, Agnes Kalibata, Präsidentin der Allianz für eine grüne Revolution in Afrika (AGRA), und David Beasley, Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP). Uhrzeit: 15 – 17 Uhr.

Die diesjährige Konferenz dient als öffentlich zugängliche digitale Plattform für den Austausch und die Entwicklung strategischer Kooperationen. Höhepunkt ist der Virtual Summit am 25. Juni 2020 ab 15.00 Uhr. Konferenzsprache ist Englisch.

Rund um WFCon:

Informationen und Anmeldung hier https://dialog.tagesspiegel.de/worldfoodconvention/.
Tagesspiegel World Food Convention – Digital Edition 2020
am Donnerstag, 25. Juni 2020
von 15:00 – 17:00

Die Gäste (u.a.)

Dr. Theo de Jager, Präsident, World Farmers‘ Organisation (WFO); Liam Condon, Mitglied des Vorstands, Bayer AG; Agnes Kalibata, Präsidentin, Alliance for a Green Revolution in Africa (AGRA); David Beasley, Exekutivdirektor, Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP); Janusz Wojciechowski, Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Union

Wir laden Sie herzlich dazu ein. Infos zu Sprechern und das Programm finden Sie online.

An Unterhaltung teilnehmen