Skip links

Kutsches Rettungsaktionen für den Zoo Osnabrück

Insbesondere in der aktuellen Coronakrise ist der Zoo Osnabrück auf externe Unterstützung angewiesen. Der Zoo finanziert sich so gut wie selbst und zu 75 Prozent aus Besucherentgelten.
Diese sind durch die coronabedingte Schließung fast acht Wochen lang ausgeblieben. Auch wenn der Zoo jetzt wieder geöffnet ist, fehlen diese Einnahmen, die dem Zoo auch durch die dunkle Jahreszeit helfen. Um den Zoo zu unterstützen, haben sich einige der KutscheMärkte an zwei Rettungsaktionen der Firma Kinnius und der Weinmarke vanWEINS beteiligt.

In vino veritas et auxilias

Leckeren Wein genießen und den Tieren im Zoo helfen: Das ging mit der Hilfsaktion „Volles Glas. Voller Napf.“ von vanWEINS. Seit dem 20. März konnten Kunden drei Weine aus dem Sortiment von vanWEINS, der primär mit der Gastronomie zusammenarbeitet, kaufen. Mit jeder verkauften Flasche wurden 2 Euro direkt an den Osnabrücker Zoo gespendet, damit die Näpfe der vielen Tiere zu jeder Zeit gefüllt sind! Im Markt an der Lotter Straße waren der „kräftige Rote“ und der „frische Grüne“ (Weißwein) sowie im Markt an der Meller Landstraße der „kräftige Rote“ und der „fruchtige Grüne“ (ebenfalls Weißwein) erhältlich – diese Aktion ist jedoch mittlerweile beendet.

Eine Bratwurst für den Zoo

Die zweite unterstützte und noch laufende Aktion ist die „Zooretter Bratwurst“ des Osnabrücker Traditionsbetriebs Kinnius. Pro verkaufter Retterbratwurstpackung (6x100g Kinnius-Bratwurst) fließt ein Euro an den Zoo Osnabrück. Ausgewählt ist dafür die klassische Bratwurst im Naturdarm, für die frisches Fleisch und Gewürze aus der Region verwendet werden – gut zu erkennen an dem neuen Zooretter-Sticker mit Zebramuster. Rudolf Festag, Geschäftsführer von Kinnius, erklärt: „Das Fleisch liefert die Erzeugergemeinschaft Osnabrück täglich direkt aus dem eigenen Schlachtbetrieb an. Es stammt aus kontrollierter Erzeugung im Verbund mit ca. 400 Landwirten aus der Region und ist qualitativ ausgezeichnet. Was gibt es also Schöneres, als eine gut gegrillte Kinnius-Wurst zu genießen und dazu auch noch eine gute Sache zu unterstützen?“

Mehr zu Kutsche erfahren Sie hier oder hier

An Unterhaltung teilnehmen